Galerie
Dirk Balke

im ART-ECK

Galerie Dirk Balke im Art-Eck


Die aktuelle Ausstellung


Galerie Dirk Balke im ART-ECK Solingen zeigt vom 14. Oktober 2022 - (verlängert)

bis 8. Januar 2023 !

Fotografien 

von Walter Vogel

Der Fotograf lebt und arbeitet in Düsseldorf

 


Walter Vogel
*18. 10. 1932

Eine Ausstellung zum 90. Geburtstag
Galerie Dirk Balke im ART-ECK freut sich Ihnen mit Walter Vogel einen Fotografen vorstellen zu können, der zu den Besten seiner Zunft gehört und ein aus über sieben Jahrzehnte langes Schaffen hervorgegangenes einzigartiges Oeuvre vorweisen kann - einige seiner Werke zählen zu den Ikonen der Fotografie.
In Düsseldorf geboren, fotografierte er bereits in den 50er Jahren während seiner Ausbildung zum Techniker und seiner Zeit als Ingenieur. Vogel wandte sich 1963 Otto Steinert und der Folkwang Schule zu - sein Studium 1968 mit dem Examen abschließend.
Er begann als freischaffender Industrie- und Werbefotograf. Durch seine zahlreichen Reisen in dieser Zeit gewann die Magazin-Fotografie oberhand. 1978 gründete er in Frankfurt ein Studio für Portrait- und kommerzielle Fotografie. Im Verlauf der Jahre geriet er erneut in den Sog des Reisens, dem eine Anzahl von Büchern folgte, die von da an seine Existenz bestimmten. 

Adresse

Galerie Dirk Balke im Art-Eck
Küllersberg 1
42653 Solingen-Gräfrath

Öffnungszeiten

am liebsten nach Vereinbarung

und

jeden Freitag 14–19 Uhr
jeden Samstag 10–14 Uhr


Über die Galerie

Gegründet wurde die Galerie vor über drei Jahrzehnten als »Galerie Art-Eck« in Solingen am Gräfrather Marktplatz. Sie versteht sich als eine Plattform für Künstlerinnen und Künstler der aktuellen bildenden Kunst.

Ins Leben gerufen wurde die Galerie von Reinhard Kummer, der sie mit seinem Fortzug ins Ausland im Juni 1986 dem Kulturamt Solingen übergab. Der Künstler Jan Boomers übernahm die Galerie dann kurz danach.

Grundidee und Motivation des Malers und Grafikers Jan Boomers war es, gerade Kunststudentinnen und -studenten mit wenig Ausstellungserfahrung, aber auch Freunden, Fantasten und Fabelerzählern der aktuellen Kunstszene eine Bühne zu geben für ihre Arbeiten von der Malerei über Grafik, Fotografie und Plastik bis hin zur Videoinstallation.

Nach seinem überraschenden Tod im Jahre 1999 übernahmen seine Frau Ruth Boomers und sein Sohn Jan Boomers die Galerie und führten sie als Blickpunkt für aktuelle Kunst im historischen Ortskern von Gräfrath weiter. Das Ladenlokal der Galerie mit einer Grundfläche von rund 25 m² liegt direkt am Gräfrather Marktplatz mit seinen zahlreichen Cafés, Szenelokalen und Restaurants.

Seit Januar 2011 wird das Art-Eck durch den Solinger Künstler Dirk Balke geführt. Weiterhin ist es das Ziel, aktuelle Positionen der zeitgenössischen Kunst zu präsentieren, sowohl aus der hiesigen Region, Deutschland weit und dem europäischem und asiatischem Ausland. So gibt es seit Anfang 2011 Ausstellungen von Künstlern aus Österreich, Polen, Tschechien, Slowakei, Portugal, Spanien, Rumänien, Norwegen, Japan, Vietnam, Korea und Italien.

Seit Januar 2021 nennt die Galerie sich: Galerie Dirk Balke im ART-ECK